Für Bildungseinrichtungen

Gemeinsam gute Beratung ermöglichen – dieses Ziel verfolgen Träger der allgemeinen und beruflichen Weiterbildungsberatung im Rahmen des Landesnetzwerks Weiterbildungsberatung (LN WBB) in Baden-Württemberg.

Seit Januar 2015 bieten die Mitgliedseinrichtungen des LN WBB Menschen in ganz Baden-Württemberg Weiterbildungsberatung an:

• kostenfrei
• unabhängig
• individuell

Das LN WBB ist mit rund 150 Beratungsstellen in allen Regionen Baden-Württembergs präsent.
Für die Mitgliedseinrichtungen des LN WBB stehen qualitativ hochwertige Beratungen an erster Stelle. Die gemeinsamen Qualitätsgrundlagen umfassen:

• ein gemeinsames Verständnis von trägerneutraler und interessensensibler Weiterbildungsberatung
• Qualitätsmerkmale guter allgemeiner und beruflicher Weiterbildungsberatung
• Kompetenzprofil für Beratende

Im Rahmen des LN WBB werden persönliche Beratungsleistungen (Face-to-Face, telefonisch und per Videotelefonie) der Mitgliedseinrichtungen mit 60 € pro Beratungsstunde (1 € pro Minute) durch das Land Baden-Württemberg gefördert. Trägerneutrale Beratung zu Sprachkursen, insbesondere auch zu Integrationskursen, ist ebenfalls förderfähig.

Das LN WBB bietet seinen Mitgliedseinrichtungen im Rahmen von Netzwerktreffen sowie Fortbildungen:

• Erfahrungsaustausch mit anderen Anbietern von Weiterbildungsberatung
• Spannende Vorträge zur Weiterbildungsberatung aus Wissenschaft und Praxis
• Fachlichen Input für Beratende zu aktuellen Themen

Der Beitritt zum LN WBB ist jederzeit möglich. Beitreten können ausschließlich juristische Personen, z.B. kommunale Einrichtungen, eingetragene Vereine, kirchliche Einrichtungen, GmbHs.

Kontakt

Ist Ihre Bildungseinrichtung daran interessiert, dem Landesnetzwerk beizutreten? Die Beitrittsunterlagen erhalten Sie bei der Koordinationsstelle des LN WBB. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Karin Uibel (Mitgliederverwaltung)
Tel. 0711 75900-64
E-Mail: uibel@vhs-bw.de

Downloads

Qualitätsmerkmale guter allgemeiner und beruflicher Weiterbildungsberatung
Kompetenzprofil für Beratende im Landesnetzwerk